Offener Kanal Westk�ste

Im Herz der Finsternis - Autor Carsten Jensen stellt seinen Antikriegsroman "Der erste Stein" vor

31.03.2017
Carsten Jensen gehört in Dänemark zu den bekanntesten Schriftstellern seit den 1980er Jahren; nicht nur wegen seiner Romane und Reisereportagen, sondern weil er sich auch immer wieder mit klar formulierten und pointierten gesellschaftskritischen Essays, Artikeln und Reportagen in die tagespolitischen Debatten und Auseinandersetzungen einmischt. In Deutschland wurde er durch seinen 2008 erschienenen internationalen Bestseller-Roman "Wir Ertrunkenen" bekannt, der sich über 600.000 Mal verkauft hat und die Geschichte der Seeleute seiner Heimat, der Insel Æro, erzählt. In seinem aktuellen Roman „Der erste Stein“ schreibt Jensen nun über Menschen in den Fängen des Krieges in einem Militärcamp in Afghanistan und über Freundschaft, Liebe, Verrat und den Tod. Am 29. März stellte der Gegner des militärischen Engagements des Westens in Afghanistan sein Buch im Multimar Wattforum in Tönning vor. Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck las den deutschen Part. Die Moderation übernahm der Übersetzer des Romans, Ulrich Sonnenberg. Der Offene Kanal Westküste hat die Veranstaltung aufgezeichnet und sendet den Mitschnitt am Dienstag, den 25. April ab 18 Uhr in seinem Programm.
zurück zur Übersicht